hansdieterkreuzhof-autor

DER AUTOR


Hans-Dieter Kreuzhof, Jahrgang 1950, ist Reisender, Unternehmer, Geschichtenerzähler und Autor.

Seine Lebensstationen waren Deutschland, Spanien, Frankreich, Österreich, Polen und Südosteuropa.

Neben seiner Arbeit faszinierten ihn von jeher fremde Kulturen und Glaubenswelten sowie Fragen des Miteinanders der Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit. Er studierte die Bücher des Judentums, traf
religiöse Mystiker und lernte bei seinen herzlichen Begegnungen mit Sinti und Roma, sich auch der Wahrnehmung des Übersinnlichen zu öffnen. Kreuzhof bezeichnet sich selbst als Pendler zwischen den Welten und Brückenbauer zwischen Kulturen.

Die reiche Mythenwelt der Roma inspirierte ihn zu seinem Roman „Karpatensaga“. Seine mystisch-lyrische Seite zeigt er in seinem Band „Ein Hauch von Ewigkeit – Gedanken, Gedichte, Gebete“.

„Nur wenn Du liebend wahrnimmst, was uns trennt,
erkennst Du, dass es das Trennende ist, was uns verbindet.
Der Unterschied ist das Glied, das die Kette des Lebens zusammenhält.
So ist alles Eins, was sich unterscheidet!“

Hans-Dieter Kreuzhof